RollerCoaster Tycoon 3 Deluxe Demo 1.1

Ein Simulationsspiel zum Aufbau einer Achterbahn

  • Kategorie:

    Rollenspiele

  • Version:

    Demo 1.1

  • Arbeitet unter:

    Windows XP / Windows 2000 / Windows ME / Windows 98 SE / Windows 98

  • Programm in:Bei Englisch
  • Programm-Lizenz:Testversion
  • Vote:
    6,3 (167)

Rollercoaster Tycoon 3 Deluxe ermöglicht den Traum des eigenen Erlebnisparks und kombiniert das Spiel mit erschienenen Add-Ons.

Ob 10, 30 oder 80 Jahre alt: Jeder Mensch erinnert sich nur zu gern an seine frühen Abstecher auf den Rummel, der nicht mit Attraktionen und einem absonderlichen Kuriositätenkabinett geizte. "Rollercoaster Tycoon" betrachtete das Wunschdenken aus einander anderen Sicht und versetzte kurzerhand den Spieler selbst in die Rolle des Magnaten, der sich nach und nach um den Ausbau seines eigenen Parks kümmert. Ende des letzten Jahrtausends schlug das Konzept ein wie eine Bombe, so dass 2003 bereits der dritte Ableger auf den Markt kam. Mitsamt der Addons erschien die Deluxe-Version als ultimatives Sammlerobjekt für Komplettisten, die keinen Aspekt ihres Hobbys außer Acht lassen wollten. Das wundervolle Ambiente funktioniert auch in der heutigen Zeit einwandfrei und zeigt deutlich auf, wie spaßig simple Simulationen sein konnten, wenn sie sich nicht zwangsläufig mit den grafischen Komponenten auseinandersetzten. Und das soll bei Weitem nicht darauf hindeuten, dass die Optik des Spiels in auch nur irgendeiner Art hinterherhinkt. Ganz im Gegenteil war Rollercoaster Tycoon 3 seiner Zeit weit voraus - so weit, dass es noch heute unzählige Fans der Reihe gibt, die auf die scheinbar alten Kamellen schwören.

Der lange Weg zum Ruhm

Im Stil der besten Aufbauspiele beginnt "Rollercoaster Tycoon 3" in sehr überschaubarer Manier. Vor dem Spieler befindet sich zunächst kein belebter Rummelplatz, sondern eine Grünfläche, die kontinuierlich erweitert und ausgebaut wird, um irgendwann ein gigantisches Spaß-Imperium darzustellen. Der lange Weg zum Glück gestaltet sich amüsant und voller Vielfalt: Mehr als 190 individuelle Fahrgeschäfte stehen zur Verfügung und ziehen teilweise ganz bestimmte Kundenstämme an. Selbstverständlich kosten die größten Attraktionen eine Menge Geld, während andere Exemplare nahezu ängstliche Parkbesucher generieren. Wie so oft entscheidet die Mischung über Erfolg und Misserfolg - und das ist einfacher gesagt als getan! Für den Spieler ergeben sich immer wieder kuriose Missgeschicke und Belastungstest, die Vorstellungskraft und Nerven ausreizen. Die Konstruktionen sind ein Kunstwerk für sich und stehen dafür, mehrere Spielstände gleichzeitig führen zu können, ohne jemals Langeweile und Monotonie fürchten zu müssen. Mit der aufregenden 3D-Grafik wurde schon vor mehr als 10 Jahren Geschichte geschrieben, auch heute kann sich der Tycoon definitiv sehen lassen.

Eine Frage des Personals

Ein gigantischer Rummel kann nicht von einem einzigen klugen Kopf unterhalten werden. Obgleich der Parkinspektor keinen einzigen Penny kostet, werden schnell Moneten fällig, um den Jahrmarkt auf Touren zu halten: Reinigungskräfte, Techniker und Sicherheitsleute arbeiten nicht für lau und müssen jeden Monat aufs Neue bezahlt werden. Die Folgen für schlampige Arbeiten sind verheerend: Sind die Putzleute nicht optimal eingeteilt, stapelt sich der Müll bergeweise und zieht Vögel an, die umgehend die Parkbesucher vertreiben. Rollercoaster Tycoon 3 punktet mit starken Möglichkeiten und besitzt in der Deluxe-Version außerdem zwei Addons, die den Spaß und Unterhaltungswert auf die Spitze treiben. Schöner war es selten, einen eigenen Vergnügungspark auf die Beine zu stellen!

Vorteile

  • einzigartiger Charme und viel Atmosphäre
  • angemessene Grafik und Langzeitspielspaß

Nachteile

  • Deluxe-Edition eignet sich nur für Neulinge und Komplettisten

Free alternatives to RollerCoaster Tycoon 3 Deluxe

User Meinungen auf RollerCoaster Tycoon 3 Deluxe